Schutz- und Präsentationsverpackung

3 min lesen 04 Dezember 2019
Weihnachten ist grün. Das gilt in diesem Jahr nicht nur für den Baum, sondern ganz besonders auch für das, was darunter liegen wird. Konsumenten sind kritisch geworden im Umgang mit unnötiger Verpackung. Natürlich will dennoch keiner seine Geschenke unverpackt verschenken. Und niemand möchte bruchempfindliche Ware ungeschützt aus dem Einzelhandel nach Hause tragen. Was also tun?

Geami: Eine die alles kann

Auch wenn grosse Teile des Weihnachtsgeschäfts im Onlinehandel getätigt werden, freut sich auch der Einzelhandel in den letzten Novembertagen sowie in den Wochen unmittelbar vor Weihnachten über volle Läden. Viele der dort gekauften Geschenke müssen vor Bruch und Schäden geschützt und ansprechend verpackt werden. In diesem Jahr kommt dazu, dass die Sensibilität der Kunden punkto Umweltverträglichkeit deutlich zugenommen hat.

Der Einzelhandel hat also die Aufgabe, in absolut kurzer Zeit (wegen hohem Aufkommen) sicher und ansprechend zu verpacken. Wir haben eine Verpackungslösung, die allen dieser Anforderungen gleichzeitig gerecht wird: Die Geami!

Polster- und Oberflächenschutz

Die Geami WrapPak bietet eine papierbasierte Alternative zur herkömmlichen Luftpolsterfolie und ist eine besonders umweltfreundliche Schutzverpackung. Die Tischmaschine kombiniert beim Abwickeln Kraft- und Seidenpapier. Das Besondere: das spezielle patentierte gestanzte Papier wird in eine Honigwabenstruktur gedehnt. Durch die gedehnte Form können hunderte wabenförmige Zellen eventuelle Stösse auffangen und das umhüllte Produkt so schützen. Denn wie bei den Bienenwaben wird durch die Wabenstruktur eine hohe Stabilität erreicht. Zusätzlich schützt das weiche weisse Seidenpapier empfindliche Produkte vor Kratzern und kleineren Beschädigungen während des Transportes.

Ansprechende Präsentation im Karton

Durch die Kombination von Seidenpapier und Kraftpapier mit Wabenstruktur, bildet Geami WrapPak neben seiner Schutzfunktion auch eine schöne Präsentationsmöglichkeit der umhüllten Artikel. Die Flexibilität des Materials ermöglicht eine kinderleichte Anwendung und eine perfekte Geschenkverpackung für eine Vielzahl von Produkten. Das Papier wirkt hochwertig und vermittelt Nachhaltigkeit im Vergleich zu kunststoffbasierten Polstermaterialien. Gerade Kosmetik, Lebensmittel in Gläsern aber auch Porzellan werden auf diese Weise perfekt in Szene gesetzt. Sieben verschiedene Farben des Seidenpapiers geben den Produkten das gewisse Etwas und wer seiner Verpackung einen ganz individuellen Touch geben möchte, hat auch die Möglichkeit das Seidenpapier bedrucken zu lassen.

Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei vielfältig, ob als Geschenkverpackung, als Inlay im Karton oder als Polsterschutz und «fertige Geschenkverpackung».

Ein System, mehrere Optionen

Die Geami gibt es in verschiedenen Ausführungen. Von der Mietmaschine (System Geami WrapPak HV) über die  Lösung für den kleineren Bedarf (Geami WrapPak M) bis hin zur Mini-Komplett-Lösung (Geami WrapPak EX Mini) haben Sie hier alle Möglichkeiten.

Zeit- und Kostenersparniss beim Verpacken

Der Konverter ist kompakt und hat gut auf einer Packstation oder Packtisch Platz, das Material kann auf diese Weise direkt vor Ort und je nach Bedarf hergestellt werden. Auf diese Weise wird Lagerplatz gespart. Durch das Zusammendrücken der Wabenstruktur verhakt sich die Verpackung und es ist kein weiteres Klebeband zum Fixieren notwendig. Zusätzlich kann Verpackungsmaterial eingespart werden, denn 40 Rollen Geami WrapPak (eine Palette) entsprechen 116 Rollen Luftpolsterfolie. Folgendes Video zeigt die verschiedenen Einpacktechniken:

Eine Lösung, die ankommt!

Für die Geami benötigen Sie keinerlei Vorinstallation. Sie ist kompakt, transportabel und flexibel im Einsatz. Und sie trifft genau den Zeitgeist Ihrer Kunden, was Ästhetik und Nachhaltigkeit angeht.

Mit Geami WrapPak landet man also garantiert den perfekten Unboxing-Effekt! Die Geami WrapPak wurde vom dvi bereits mit dem deutschen Verpackungspreis „Beste Verpackung“ im Bereich Schutz- und Transportverpackung ausgezeichnet und hat debenfalls den „IntraLogistics Gold Award in der Kategorie „Verpackung“ gewonnen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert





 

Kategorien