• 0842 555 000 Zum Ortstarif
  • 8'000 Produkte an Lager
  • 4,7/5
    Kundenbewertung
  • Neukunde? Frachtfrei ab CHF 150.-
Deutsch | Français
logo raja 0842 555 000 Zum Ortstarif
CHF 0.00 Keine Artikel
Bestellen Sie mit Artikel-Nr.
Aktion Frauen und Umwelt

Frauen und Umwelt

Fragen? Antworten!

Was ist dieses Aktionsprogramm?

Die RAJA-Gruppe startet ein Aktionsprogramm für Frauen und Umwelt - eine Geste der Solidarität auf Europäischer Ebene. Das Programm mobilisiert alle 1'500 Mitarbeiter/innen der RAJA-Gruppe vom 1. September 2015 bis 29. Februar 2016.

Kennzahlen zum Aktionsprogramm

Eine Auswahl von 5 umweltfreundlichen Produkten

15 teilnehmende
Länder der
RAJA-Gruppe

5 unterstützte
Hilfsprojekte

Ein Programm
für 6 Monate

1. September 2015 -
29. Februar 2016

Unverändert
günstige Verpackungspreise

Komplette Spendensumme wird
Hilfsorganisationen überreicht

Warum dieses Aktionsprogramm?

In der RAJA-Gruppe sind wir davon überzeugt, dass Unternehmen über ihre wirtschaftliche Rolle hinaus auch Verantwortung für die Umwelt und Gesellschaft übernehmen sollten. "Frauen & Umwelt" ist ein Programm getreu unserem Engagement und unserer Werte. Tatsächlich unterstützt die RAJA-Gruppe bereits seit 2006, durch die Projekte der Stiftung, Frauen weltweit.

Warum dieses Aktionsprogramm?

Wie funktioniert dieses Aktionsprogramm?

Für jede verkaufte Verpackungseinheit der auserwählten Aktionsprodukte spenden wir 1 bzw. 2 Fr. für die Finanzierung der 5 benannten Hilfsprojekte. Je mehr umweltfreundliche Verpackungslösungen verkauft werden, desto mehr profitieren die, von der Stiftung, ausgewählten Hilfsprojekte von finanzieller Unterstützung.

Was ist die COP21?

Vom 30. November bis 11. Dezember findet in Paris die 21. UN-Klimakonferenz statt (englisch United Nations Framework Convention on Climate Change, 21th Conference of the Parties, kurz COP 21). Dies ist ein entscheidendes Treffen, denn Ziel dieser Konferenz ist ein neues internationales, für alle Länder gültiges, Klimaabkommen um die Auswirkungen des Klimawandels und die globale Erwärmung auf 2°C zu beschränken.

Was ist die Verbindung zwischen diesem Aktionsprogramm und COP21?

Die RAJA-Gruppe engagiert sich schon seit vielen Jahren für die Umwelt und verstärkt ihre Initiativen den eigenen Fussabdruck zu reduzieren (95% unserer Produkte stammen aus Europa). Anknüpfend an den internationalen Klimagipfel, welcher im Dezember 2015 in Paris stattfindet, möchte die RAJA-Gruppe ihre langfristige Zusage zum Umweltschutz durch dieses Programm bekräftigen.

Wie wurden die Projekte ausgewählt?

Wie wurden die Projekte ausgewählt?

Die Organisationen und ihre Projekte wurden von den Experten des Vorstandes der RAJA-Danièle Marcovici Stiftung sorgfältig ausgewählt. Der Ausschuss hat anhand der Projektqualität und der Professionalität der Organisationen entschieden, welche Hilfsprojekte in das Aktionsprogramm aufgenommen werden.
Allerdings ist die Aufgabe der Stiftung nicht mit Auswahl der Projekte beendet. Sie wird die Umsetzung der Projekte verfolgen und sicherstellen.

Warum unterstützen diese Projekte vorallem Frauen?
Warum drehen sich diese Projekte immer um Umwelt?

Zum einen, weil es die Berufung der RAJA- Danièle Marcovici Stiftung ist, sich weltweit für das Wohl von Frauen zu engagieren. Zum anderen, weil der Schutz der Umwelt und das Schicksal vieler Frauen direkt miteinander verbunden sind. Es ist doch so, in allen Entwicklungsländern sind Frauen - bedingt durch ihre täglichen Aufgaben - diejenigen, welche verglichen mit Männern mehr auf die natürlichen Ressourcen angewiesen sind. Sie sind somit die ersten Opfer von Naturkatastrophen und Klimawandel und spielen gleichzeitig eine Schlüsselrolle in der nachhaltigen Entwicklung.

Warum wurden Hilfsprojekte ausserhalb Europas gewählt?

In Entwicklungsländern benötigen Frauen am meisten Hilfe um ihre Lebensbedingungen zu verbessern und durch ihre Arbeit und täglichen Aufgaben zum Umweltschutz beizutragen und gegen die Klimaerwärmung anzukämpfen.

Warum wurden dies Verpackungslösungen für die Aktion gewählt?

Warum wurden dies Verpackungslösungen für die Aktion gewählt?

Für das Aktionsprogramm hat die RAJA-Gruppe gemeinsam mit Ihren Lieferanten 5 umweltfreundliche Verpackungslösungen ausgewählt, die 100% recycelbar sind. Diese Produkte werden aus nachwachsenden Rohstoffen (Papier oder Pappe) oder Recyclingmaterial hergestellt. Einmal genutzt, können sie recycelt werden und dann neuen Produkten zum Leben verhelfen.

Sind die Preise für die Verpackungen unverändert?

Die Preise der derzeit verfügbaren Verpackungslösungen bleiben stabil und werden wegen dem Aktionsprogramm nicht erhöht.

Paris 2015 - COP 21

Welche Summe wird an die Organisationen gespendet? Wie werden die Gelder aufgeteilt?

Die gesamten, durch die RAJA-Gruppe, im Zuge des Aktionsprogrammes für Frauen und Umwelt gesammelten Gelder werden an die Organisationen übergeben, aufgeteilt je nach den Bedürfnissen des Landes und Projektes. Eine feierliche Übergabe der Schecks an die Organisationen findet am 8. März 2016, anlässlich des Weltfrauentages, statt.