Neuheit

Handschuhe Ultrane 553 von MAPA

Ab  CHF 2.43 exkl. MwSt. 2.43

Preise ansehen
Auf Lager
  • Handschuhe für ölige oder fettige Gegenstände
  • Sehr gute Griffigkeit dank Handflächengummierung
  • Langlebig: sehr hohe Abriebfestigkeit
  • Innenverarbeitung: Nahtloses Stricktrikot
  • Entspricht der EN420, EN388 für mechanische Risiken
...weiter lesen
Ref.
Grösse
Verp.- Einheit (VE)

Bis zu

-15%

CHF je Paar
Menge  
ab 1 VEab 3 VEab 6 VE
ULTRANE7
710 2.87 2.58 2.43
ULTRANE8
810 2.87 2.58 2.43
ULTRANE9
910 2.87 2.58 2.43
Ausführliche Beschreibung

Ihr Arbeitshandschuh für herausragendes Fingerspitzengefühl!


Die Handschuhe Ultrane 553 von MAPA Professional dienen dem Arbeitsschutz, wenn es um mechanische Tätigkeiten geht, d.h. zum Beispiel das Montieren, Sortieren, Verpacken, Schrauben, Tragen. Durch die Nitril-Beschichtung der Handflächen bieten sie zudem Schutz bei Arbeiten in schmutziger Umgebung. Dadurch bieten sich viele Verwendungszwecke: in der Automobilindustrie, für Präzisionsarbeiten, für Arbeiten im Lager oder für kleinere Wartungsarbeiten genauso wie den Schutz vor spitzen Steinen, Dreck und Holzsplittern im Baugewerbe.

Dieser Arbeitshandschuh zeichnet sich vor allem durch eine sehr hohe Abriebfestigkeit aus und ist dadurch noch langlebiger. Achten Sie aber darauf Ihre Handschuhe, am besten in der Originalverpackung, vor Wärme, Licht und Feuchtigkeit geschützt zu lagern. Wenn Sie die für sich passende Grösse wählen, werden Sie merken, wie angenehm sich der Ultrane 553 tragen lässt – hervorragendes Tastempfinden und unverzichtbare Griffigkeit.

Höchste Sicherheit garantieren die EN Normen. Der Handschuh Ultrane 553 von MAPA Professional bietet, der EN388 folgend, Schutz gegen äussere mechanische Gefahren.

Die technischen Details:
  • Material: Nitril
  • Farbe: grau /schwarz; unisex
  • Bündchenfarbe abhängig von der Grösse: 7 = grün, 8 = rot, 9 = gelb
  • Innen: Nahtloses Stricktrikot
  • Aussen: Handrücken unbeschichtet; Handinnenseite mit Nitril-Beschichtung
  • DMF-frei
  • Sehr hohe Abriebbeständigkeit und Lebensdauer
  • Entspricht der EN420, EN 388 (4 – 1 – 2 – 1)

Bei uns können Sie Ihre Arbeitsschutzkleidung übrigens auch um Schutzbrillen und Schutzmasken ergänzen.

Zurück zum Seitenanfang
Experten-Tipps

Tipp zur Handschuhgrösse:


Wie Sie die für sich passende Handschuhgrösse ermitteln, erfahren Sie in unseren Verpackungsnews.


Was bedeutet DMF-frei? DMF steht für Dimethylformamid und ist ein Lösungsmittel, das für die Herstellung von Polyurethan basierten Handschuhen eingesetzt wird. Da dieser chemische Stoff durch langfristigen, wiederholten Hautkontakt und Einatmen von grossen Mengen zu Leberproblemen führen kann, gelten mittlerweile in vielen Ländern Arbeitsplatzhöchstmengen pro m³ Luft, die nicht überschritten werden dürfen. DMF-frei bedeutet nun, dass bei der Handschuh-Herstellung eben kein DMF, sondern ggf. ein wasserbasiertes Lösungsmittel verwendet wurde oder eben gar kein Polyurethan. Letzteres ist der Fall bei den Ultrane 553 Handschuhen. Diese haben eine Nitril-Beschichtung.